Jede Pflegestelle zählt!

Was habe ich als Pflegestelle für eine Aufgabe?

 

Sie wollen einem Hund aus dem Ausland den Start in ein neues, normales Leben ermöglichen?

Dann helfen Sie, indem Sie sich als vertrauenswürdige Pflegestelle anbieten. Was heißt das genau?

Sie bekommen einen Hund Ihrer Wahl und versorgen diesen, bis ein fixes zu Hause gefunden wird.

 

Der Hund ist auf unseren Verein registriert und ist auch versichert!

Sie kommen für die Futterkosten des Tieres selbst auf. Bei schwerwiegenden Allergien, Unverträglichkeiten und Tierarzt Kosten übernimmt der Verein je nach Absprache die Kosten. 

 

Hunde aus dem Ausland haben oft bessere Chancen auf Vermittlung, wenn sie vorher von Adoptanten kennen gelernt werden können. Die Chance für Hunde im Ausland ein Zuhause zu finden stehen oft schlecht.

Wenn Sie eine Brücke sein möchten für so eine Seele, melden Sie sich bei uns. (Kontakt)

 

Das Lima-Team ♡

Fotos unserer bisherigen Pfleglinge

Download
Fragebogen-Pflegestellen_neu2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 543.3 KB

!Adoption!

Derzeit stehen keine konkreten Hunde zur Verfügung, wir können aber gerne Kontakt herstellen zu seriösen und uns Bekannten Organisationen, die Hunde aus dem Ausland vermitteln.

So könnt ihr EUREN Wegbegleiter adoptieren:

 

  • Sie haben sich in einen Hund von uns verliebt?
  • Dann melden Sie sich bitte bei uns ♡
  • Ablauf: Telefonat/Unterhaltung
  • Vorkontrolle (es kommt Sie jemand besuchen, um Sie und Ihre Wohnsituation zu überprüfen )
  • Ständiger Kontakt, bis der Hund da ist und wenn er auch angekommen ist
  • Bezahlung des Hundes bevor er ankommt, um Transportkosten zu bezahlen - Hunde kommen mit Traces (dh. mit einem geprüften Transport)
  • Vermittlung erfolgt über einen Schutzvertrag