Vorstellung der Tierengel im Einsatz

Obfrau

Lisa Starzengruber

 

Ich bin die Obfrau von dem Verein ,, Lima – animals way of liberty ´´ und darauf bin ich sehr stolz.

Es war schon immer mein Traum, einen eigenen Tierschutzverein zu haben und vor allem ein Paradies für gerettete Tierseelen. 

Lima´s Tierparadies erfüllt mich täglich mit sehr viel Glück, Liebe und Stolz, ebenso mein Beruf.

Ich bin selbständige zertifizierte Dipl. Tiertrainerin und Dipl. Hundeernährungsberaterin. Im Sozialbereich findet man mich auch in der mobilen Betreuung als Dipl. Fachsozialbetreuerin. 

Die bedingungslose Liebe zu den Tieren begleitet mich schon mein ganzes Leben. Seit meinem 9. Lebensjahr lebte ich als einzige in der Familie vegetarisch und seit 2011 lebe ich überzeugt vegan. 

Ehrenamtliche Aktivitäten im Tierschutz wurden bei mir schon seit der frühen Jugendzeit groß geschrieben. Egal ob "Nutztier" oder die gewöhnlichen Haustiere, wie "Hund, Katze, Maus" - alle Tiere berühren meine Seele. Sie sind einfach ein ehrlicher und treuer Wegbegleiter mit unendlich viel Liebe. 

 Ich bin stolze Mama von zwei wunderbaren Kindern – die

täglich bei den Tieren sind und schon jetzt viel über sie lernen dürfen. Mein großer Wunsch wäre, dass sie mal großartige Tierärzte werden. ☺


Schriftführerin

Jennifer Straßl

 

 Ich bin gelernte Großhandelskauffrau und arbeite seit 2012 als Angestellte im Verkauf beim Personalshop.

Schon als Kind haben die Tiere mein Herz erobert.

Ich liebte es die „Hundesitterin“ der Nachbarn und Bekannten zu sein. Irgendwie zog sich das bis heute durch mein Leben und ich liebe es :-)

Ein Leben ohne Hund kann ich mir nicht mehr vorstellen. Meine erste Hündin kam in unsere Familie als ich 11 Jahre alt war. „Gina“ war einfach immer an meiner Seite, wir

lernten 16 Jahre lang voneinander. Jede Veränderung in dieser Zeit bewältigten wir gemeinsam! Als Dream Team :-) Seit mehr als 2 Jahren begleiten mich „Bolle“ und „Tinka“

- wir sind das Trio infernal (im positiven Sinne). Sie sind beide vom Tierschutz und haben endlich Ihr Zuhause gefunden!

 

In den letzten Jahren war ich ständig auf der Suche nach „mehr“, nach dem richtigen für mich. Ich machte nebenbei eine Ausbildung zur Wertpapiervermittlerin und beschäftigte

mich eine Weile mit Sachwerten und Co. Aus persönlichem Interesse absolvierte ich auch die Tages-Gewerkschaftsschule (2015-2017). Zuletzt besuchte ich einen Kurs im WIFI - Lehrgang über Tierhaltung und Tierschutz Modul 1, die Prüfung absolvierte ich im Februar 2020.

 

Vermehrt beschäftigte ich mich in dieser Zeit auch mit dem Thema Tierversuche und mir wurde erst wirklich bewusst, wie viel Tierleid wir schweigend hinnehmen. Anfang 2016

habe ich mich für die Vegane Ernährung entschieden und durch diese Tierliebe kam auch Lisa wieder in mein Leben :-).

Bei der Gründung des Vereins wurde ich als Schriftführerin ernannt. Zu meinen Aufgaben gehören der Schriftverkehr mit der Behörde oder Versicherung, die Ablage der Dokumente

und die Protokollführung von Vereinssitzungen.

Es macht mich glücklich, dass in den letzten drei Jahren so ein schönes Tierparadies entstanden ist und wir den Tierseelen ein artgerechtes leben bieten können. Der Verein ist

wie eine kleine Familie, Hand in Hand ist es möglich den Tierschutz zu gewährleisten - Zusammen sind wir stark - gemeinsam können wir mehr bewirken und mehr Tiere retten.

 

„Tierschutz bedeutet, mit helfenden Händen und offenen Herzen durch die Welt zu gehen, nicht wegzusehen und die Stimme zu erheben, wo auch immer uns Tierleid begegnet.“

 


Kassierin

Ricarda Schütz

 

Ich bin gelernte Bürokauffrau und habe neben meiner beruflichen Tätigkeit als medizinische Schreibkraft das Bachelor-Studium "Wirtschaftswissenschaften" und das Master-Studium "Finance and Accounting" an der JKU Linz absolviert. Aktuell arbeite ich als Buchhalterin/Bilanziererin bei der Firma S.Spitz GmbH.

 

Schon als Kind schenkte ich Tieren meine ungeteilte Aufmerksamkeit und liebte es, sich mit ihnen zu beschäftigen, ob Hund, Katze, Hasen, Kühe, Pferde etc., in ihrer Gegenwart fühlte ich mich einfach wohl.

Seit 2008 habe ich meine treue Seele "Skipy" (Malteserhündin) an meiner Seite und 2014 wurde das Team mit meinem Chihuahua-Rüden "Buddy" komplett. Ich bin für jeden Tag dankbar, wo sie mit mir an meiner Seite durchs Leben gehen.

 

Meine Aufgaben im Verein als Kassierin sind, das Konto immer gut im Auge zu behalten, somit habe ich den bestmöglichen Überblick über Spenden, Schutzgebühr etc. - schlussendlich muss ich den Jahresabschluss guten Gewissens erstellen können. 

“Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.”

(Astrid Lindgren)

 

 


Obmann-Stellvertreter

Stefan Schiller

 

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich bin 30 Jahre alt, habe die besten zwei Kinder der Welt und arbeite seit mehr als zehn Jahren im Sozialbereich. Ich leite eine psychosoziale Wohneinrichtung für Jugendliche im Bezirk Linz Land. Auch meine „Kunden“ dort kommen sehr gerne mit mir ins Tierparadies.

 

Es wurde mir gesagt, ich soll schreiben wie ich zum Verein kam. Nun, ich wurde gar nicht gefragt, zack, Stellvertreter der Obfrau. Manche würden mir vielleicht vorwerfen ich hab mich eingeschleimt, immerhin ist die Obfrau meine bezaubernde Verlobte, aber, nein. Ich wurde tatsächlich nicht gefragt und einfach Mitglied. Aktiv für den Verein bin ich zwar seit ich an der Seite von Lisa bin, aber so etwas ist mir auch noch nie passiert.

 

Meine Lieblingstätigkeit ist das Handwerkliche. Ich baue und renoviere Gehege, Ställe und Hütten. Ist echt ein super Ausgleich neben der oft ermüdenden Büroarbeit. Aber auch fürs Futternachschub holen werde ich herangezogen. (in meinem Auto ist mehr Heu als in so manchem lieblosen Wohnungshasenkäfig.) Aus Liebe zu den Vierbeinern und weil mir ehrlich gesagt ein bisserl graust, ernähre ich mich vegan. Aber keine Angst, kein missionierender Veganer. Kann mir meist meine Kommentare verkneifen.     

 


Schriftführerin-Stellvertreterin

Stefanie Graupp

 

Hallo, ich  bin die Steffi und habe die Lisa vor einigen Jahren kennen gelernt, nachdem ich von Bayern nach Österreich gezogen bin. 

Ich habe Tiere schon immer geliebt und genieße ihre Nähe und  Anwesenheit. Ich habe selbst zwei Hunde, einer davon stammt aus Ungarn,  wo ich selbst über zwei Jahre vor Ort geholfen habe. Ich bin mit Tieren aufgewachsen und meine zweite treue Seele begleitet mich bereits 11 Jahre.

Es ist mir eine große Freude bei Limas Tierparadies mitwirken zu können um zu helfen, dass es den Schützlingen hier an nichts fehlt und Teil dieser kleinen, feinen Familie zu sein.

Die Tiere hier so frei und unbeschwert leben zu sehen, ist ein Genuss für die Seele.

 

Meine Hauptaufgabe im Verein in vorwiegend praktisch :-D ich bin oft vor Ort und helfe beim ausmisten und andere Dinge die anstehen. Ich bin auch für die Homepage zuständig und bringe sie auf den neusten Stand. 

 

 

 


Kassier-Stellvertreter

Christian Umenberger

 

Ich bin gelernter Logistiker/Bürokaufmann.

Ich arbeite seit 2017  bei der FA. Plasser&Theurer als Produktionslogistiker.
Ich bin mit Katzen groß geworden, unser erster Kater hieß Garfield da er auch so aussah. Ab und zu durfte ich auch als Kind mit dem Hund meiner Tante gassi gehen, da merkte ich schon wie sehr mir die Tiere am Herzen liegen.  
2019 habe ich die beiden Hunde Bolle&Tinka in meinem Leben dazu gewonnen, wir genießen es wandern zu gehen und auch mal auf der Couch zu lümmeln und noch vieles mehr. Die beiden zeigen mir immer wieder aufs neue, wie schön es ist die beiden zu haben. 
Seit 2019 helfe ich im Verein mit wo ich kann, um es den Tieren so schön wie möglich zu machen. Im Juli 2020 bin ich dem Verein beigetreten, da mir das Tierwohl sehr am Herzen liegt. Denn gemeinsam werden  wir noch vieles erreichen.  

Ehrenamtlicher Helfer Sascha

 

Sascha, ein großer Schatz =) Er hat sich gemeldet, ob er uns irgendwie helfen kann?! -HEY - na klar!

 

Sascha macht für uns sehr viele Tiertransporte. Gerettete Tiere, die in ihr neues zu Hause müssen. Ebenso hilft er so fleißig, bei Bauarbeiten im Tierparadies.

 

Du bewirkst so viel gutes - und bist immer zur Stelle wenn man Dich braucht! 

Aus Helferlein, wurde ein Freund! DANKE - dafür!

 

Sascha, du bist so wertvoll! DANKE, für deine Hilfe!

 


Ehrenamtlicher Helfer Simon

 

Der liebe Simon hat sich in FB gemeldet, dass er mit Stefan in der Schule war und uns gerne helfen würde. 

 

GESAGT - GETAN! 

 

Simon, du bist einfach bombastisch. Ohne deine Hilfe, wären wir lange nicht soweit. 

Du lebst unser Leben zu 100% während du hier anwesend bist und gibst immer alles! Egal ob mit den Kindern, Bauarbeiten oder den Tieren. 

 

Ein großes DANKE!


Pflegestelle Sebastian

 

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Sebastian Größeringer und ich komme aus Bad Erlach, welches im schönen Niederösterreich liegt. Ich habe mein Leben den Tieren gewidmet und versuche neben meinem Job im Kindergarten, soviel Zeit wie möglich in den Tierschutz zu investieren.

 

Schon als Kind hatte ich Kaninchen und Meerschweinchen und so wie die meisten habe ich viele Fehler bei der Haltung gemacht. Mit der Zeit und durch den Austausch mit vielen Tierschützern und das Engagieren bei einigen Tierheimen und Vereinen, habe ich Erfahrungen gesammelt und kümmere mich nun um einige Kleintiere und Geflügel bei mir zu Hause 

Alles Tiere die niemand mehr wollte, die ausgesetzt oder kurz vorm Schlachte standen.

 

Ich versuche mein Bestes zu geben und so vielen Tieren wie möglich zu helfen. Ich freue mich, mit Limas Tierparadies einen Verein gefunden zu haben, welcher mit Herz bei der Sache ist und tolle Arbeit leistet!