Vorstellung der Tierengel im Einsatz

Obfrau

Lisa Starzengruber

 

Ich bin die Obfrau von dem Verein ,, Lima – animals way of liberty ´´ und darauf bin ich sehr stolz.

Es war schon immer mein Traum, einen eigenen Tierschutzverein zu haben und vor allem ein Paradies für gerettete Tierseelen. 

Lima´s Tierparadies erfüllt mich täglich mit sehr viel Glück, Liebe und Stolz, ebenso mein Beruf.

Ich bin selbständige zertifizierte Dipl. Tiertrainerin und Dipl. Hundeernährungsberaterin. Im Sozialbereich findet man mich auch in der mobilen Betreuung als Dipl. Fachsozialbetreuerin. 

Die bedingungslose Liebe zu den Tieren begleitet mich schon mein ganzes Leben. Seit meinem 9. Lebensjahr lebte ich als einzige in der Familie vegetarisch und seit 2011 lebe ich überzeugt vegan. 

Ehrenamtliche Aktivitäten im Tierschutz wurden bei mir schon seit der frühen Jugendzeit groß geschrieben. Egal ob "Nutztier" oder die gewöhnlichen Haustiere, wie "Hund, Katze, Maus" - alle Tiere berühren meine Seele. Sie sind einfach ein ehrlicher und treuer Wegbegleiter mit unendlich viel Liebe. 

 Ich bin stolze Mama von zwei wunderbaren Kindern – die

täglich bei den Tieren sind und schon jetzt viel über sie lernen dürfen. Mein großer Wunsch wäre, dass sie mal großartige Tierärzte werden. ☺


Schriftführerin

Jennifer Straßl

 

Ein Leben ohne Hund kann ich mir nicht mehr vorstellen. Meine erste Hündin kam in unsere Familie als ich 11 Jahre alt war. „Gina“ war einfach immer an meiner Seite, wir

lernten 16 Jahre lang voneinander. Jede Veränderung in dieser Zeit bewältigten wir gemeinsam! Als Dream Team :-) Seit mehr als 2 Jahren begleiten mich „Bolle“ und „Tinka“

- wir sind das Trio infernal (im positiven Sinne). Sie sind beide vom Tierschutz und haben endlich Ihr Zuhause gefunden!

 

 

Vermehrt beschäftigte ich mich mit dem Thema Tierversuche und mir wurde erst wirklich bewusst, wie viel Tierleid wir schweigend hinnehmen.

Anfang 2016 habe ich mich für die Vegane Ernährung entschieden und durch diese Tierliebe kam auch Lisa wieder in mein Leben :-).

Bei der Gründung des Vereins wurde ich als Schriftführerin ernannt. Zu meinen Aufgaben gehören der Schriftverkehr mit der Behörde oder Versicherung, die Ablage der Dokumente

und die Protokollführung von Vereinssitzungen.

Es macht mich glücklich, dass in den letzten Jahren so ein schönes Tierparadies entstanden ist und wir den Tierseelen ein artgerechtes leben bieten können. Der Verein ist

wie eine kleine Familie, Hand in Hand ist es möglich den Tierschutz zu gewährleisten - Zusammen sind wir stark - gemeinsam können wir mehr bewirken und mehr Tiere retten.

 

„Tierschutz bedeutet, mit helfenden Händen und offenen Herzen durch die Welt zu gehen, nicht wegzusehen und die Stimme zu erheben, wo auch immer uns Tierleid begegnet.“

 


Kassierin

Ricarda Schütz

 

Ich bin gelernte Bürokauffrau und habe neben meiner beruflichen Tätigkeit als medizinische Schreibkraft das Bachelor-Studium "Wirtschaftswissenschaften" und das Master-Studium "Finance and Accounting" an der JKU Linz absolviert. Aktuell arbeite ich als Buchhalterin/Bilanziererin bei der Firma S.Spitz GmbH.

 

Schon als Kind schenkte ich Tieren meine ungeteilte Aufmerksamkeit und liebte es, sich mit ihnen zu beschäftigen, ob Hund, Katze, Hasen, Kühe, Pferde etc., in ihrer Gegenwart fühlte ich mich einfach wohl.

Seit 2008 habe ich meine treue Seele "Skipy" (Malteserhündin) an meiner Seite und 2014 wurde das Team mit meinem Chihuahua-Rüden "Buddy" komplett. Ich bin für jeden Tag dankbar, wo sie mit mir an meiner Seite durchs Leben gehen.

 

Meine Aufgaben im Verein als Kassierin sind, das Konto immer gut im Auge zu behalten, somit habe ich den bestmöglichen Überblick über Spenden, Schutzgebühr etc. - schlussendlich muss ich den Jahresabschluss guten Gewissens erstellen können. 

“Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.”

(Astrid Lindgren)

 

 


 

Schriftführer Stellvertreter

Doris Starzengruber

 

Ich bin die Mama von Lisa. Wir beide hatten immer schon Tiere. Meerschweinchen, Kaninchen, Ratten und eine Katze begleiteten uns lange. Wir gaben auch Charly, einem Golden Retriever, aus sehr schlechter Haltung, ein zu Hause. Ein Leben mit Tieren war für Lisa also vorprogrammiert. 

Ich finde es einfach toll und bin sehr stolz, was mittlerweile aus dem Tierparadies geworden ist. Dies unterstütze ich sehr gerne und werde Jenny (Schriftführerin) zur Seite stehen.

 

 



Kassier-Stellvertreter

Christian Umenberger

 

Ich bin gelernter Logistiker/Bürokaufmann.

Ich arbeite seit 2017  bei der FA. Plasser&Theurer als Produktionslogistiker.
Ich bin mit Katzen groß geworden, unser erster Kater hieß Garfield da er auch so aussah. Ab und zu durfte ich auch als Kind mit dem Hund meiner Tante gassi gehen, da merkte ich schon wie sehr mir die Tiere am Herzen liegen.  
2019 habe ich die beiden Hunde Bolle&Tinka in meinem Leben dazu gewonnen, wir genießen es wandern zu gehen und auch mal auf der Couch zu lümmeln und noch vieles mehr. Die beiden zeigen mir immer wieder aufs neue, wie schön es ist die beiden zu haben. 
Seit 2019 helfe ich im Verein mit wo ich kann, um es den Tieren so schön wie möglich zu machen. Im Juli 2020 bin ich dem Verein beigetreten, da mir das Tierwohl sehr am Herzen liegt. Denn gemeinsam werden  wir noch vieles erreichen.  

Ehrenamtlicher Helfer Sascha

 

Sascha, ein großer Schatz =) Er hat sich gemeldet, ob er uns irgendwie helfen kann?! -HEY - na klar!

 

Sascha macht für uns sehr viele Tiertransporte. Gerettete Tiere, die in ihr neues zu Hause müssen. Ebenso hilft er so fleißig, bei Bauarbeiten im Tierparadies.

 

Du bewirkst so viel gutes - und bist immer zur Stelle wenn man Dich braucht! 

Aus Helferlein, wurde ein Freund! DANKE - dafür!

 

Sascha, du bist so wertvoll! DANKE, für deine Hilfe!

 

 



Pflegestelle Sebastian

 

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Sebastian Größeringer und ich komme aus Bad Erlach, welches im schönen Niederösterreich liegt. Ich habe mein Leben den Tieren gewidmet und versuche neben meinem Job im Kindergarten, soviel Zeit wie möglich in den Tierschutz zu investieren.

 

Schon als Kind hatte ich Kaninchen und Meerschweinchen und so wie die meisten habe ich viele Fehler bei der Haltung gemacht. Mit der Zeit und durch den Austausch mit vielen Tierschützern und das Engagieren bei einigen Tierheimen und Vereinen, habe ich Erfahrungen gesammelt und kümmere mich nun um einige Kleintiere und Geflügel bei mir zu Hause 

Alles Tiere die niemand mehr wollte, die ausgesetzt oder kurz vorm Schlachte standen.

 

Ich versuche mein Bestes zu geben und so vielen Tieren wie möglich zu helfen. Ich freue mich, mit Limas Tierparadies einen Verein gefunden zu haben, welcher mit Herz bei der Sache ist und tolle Arbeit leistet!

 

 


Ehrenamtliche Helferin Claudia

 

Hallo, ich bin Claudia!

Hier seht ihr mich mit meinem Kater Leo. Ich helfe im Limas Tierparadies beim Ausmisten. Nebenbei schaue ich gerne den Tieren zu, wie sie zum Beispiel im Winter die Sonne genießen. Ich finde es schön, dass ich mithelfen kann, dass Tiere ein lebenswertes Leben haben können. 

 

Tiere können leiden, aber sich auch wohl fühlen, 

davon bin ich überzeugt!

 

Liebe Claudia, vielen Dank für deine zuverlässige Hilfe, wir können uns auf dich verlassen und das ist so viel Wert für uns. Wir freuen uns,  dass du Teil unseres Teams bist und noch mehr, dass du die Liebe zu unseren Schützlingen mit uns teilst. DANKE!

 


Ehrenamtliche Helferin Daniela

 

Hallo, ich bin DANIELA

Ich bin gelernte Friseurin und arbeite jetzt beim Eurospar.

Tja, wie kam ich zu Limas Tierparadies?

Ich hatte das Glück, dass die liebe Lisa meine Nachbarin wurde. Als sie mir von ihrem Traum vom Gnadenhof erzählte, war für mich klar. sie dabei zu unterstützen, da mir das Wohl der Tiere genau so am Herzen liegt. Da Tierparadies ist mittlerweile gewachsen und ich bin froh im Verein helfen zu können.