Regenbogenbrücke - Seelen die nie vergessen werden

Egon (links)

 

Egon (links) kam als einer von 6 Hasen aus Buchtenhaltung im September 2023 zu uns.

Egon hat sich nach kurzer Zeit in freier Haltung ein Bein gebrochen, das jedoch operiert werden konnte und dank toller tierärztlicher Betreuung schön verheilt ist. 

Wir konnten dir immerhin für kurze Zeit ein schöneres Leben zeigen, bis du am 15.2.2024 den kurzen Kampf gegen ein Lungenödem verloren hast.

Schlaf gut kleiner Kämpfer :(



Lea (6. Februar 2024)

 

Lea wurde hier im Tierparadies geboren und konnte 7 Jahre lang ein wunderbares Hopplerleben führen. Im Januar 2024 mussten wir sie nach schwerer Atemnot gehen lassen. Komm gut über die Regenbogenbrücke - Mach es gut liebe Lea!

 



Blacky (Februar 2024)

 

Blacky wurde zusammen mit Prinzessin von einer aufmerksamen Anwohnerin gesichtet. Dank dieser netten Frau wurden sie von der Tierhilfe Gusental ins Tierparadies gebracht.

Sie konnte einige Jahre hier verbringen bevor sie Anfang 2024 eingeschlafen ist. :( 

Schlaf gut liebe Blacky!

 



Jack (9. Januar 2024)

 

Von einer Horrorhaltung für Kaninchen, wollten wir dir ein tolles Leben ermöglichen. Ein paar Monate warst du hier aber hast heute den Kampf nach einer schweren OP verloren. Pass gut auf alle auf! 



Josef (22. Nov 2023)

Josef war der kleine Star hier im Tierparadies. Er hatte seit seiner Geburt eine schiefe Wirbelsäule und der Kopf saß auch nicht wie bei anderen Haserl. Außerdem musste ihm eine Auge abgenommen werden, aber er war immer ein Kämpfer. Lisa hat ihn und seine zwei Geschwister aufgenommen, bevor sie wie die anderen Geschwister im Topf landeten. Josef war ein zutraulicher Hase der jeden begrüßt hat, sich seine Streicheleinheiten abgeholt hat und auch mit anderen Hasen nie gerauft hat.

Am selben Tag als Pixie eingeschlafen ist, haben wir Josef gefunden, schwer atmend und nicht in der Lage sich zu bewegen. Am Weg zum Tierarzt ist er in den Armen von Lisa eingeschlafen :(

Du bleibst so vielen Menschen in toller Erinnerung, lieber Josef, und hinterlässt eine große Lücke.



Pixie (22. Nov 2023)

 

Pixie, die Schwester von Milka, war eines der ersten Tiere im Tierparadies. Sie wurde gerettet und anstatt gegessen zu werden konnte sie sich jeden Tag den Bauch mit guten Leckereien vollschlagen,  Schlammbäder nehmen, durch den Boden schnüffeln oder im Stroh in der Sonne rum liegen.

Leider konnte Pixie trotz allen Behandlungsversuchen nach Lungenentzündung und Nierenversagen, nicht gerettet werden und wir mussten sie am 22. November 2023 gehen lassen :(

Schlaf gut, Pixie. Du fehlst hier im Tierparadies.



Snoopy (Nov 2023)

 

Snoopy ist aus einer Groß-Haltung mit 3 anderen Meerschweinchen im Oktober 23 gekommen und war leider nicht lange bei uns. :( Danke für die kurze Zeit mit dir - komm gut über die Regenbogenbrücke.



Dumbo (August 2023)

 

Dumbo und Schwester Elfie sind im Januar 2023 zum Tierparadies gekommen. Die "Riesen" der Tierparadies-Häschen haben schnell tolle Freunde gefunden, auch wenn diese um einiges kleiner sind :)

Am meisten hat Dumbo Josef ins Herz geschlossen und er ihn. Leider hatte Dumbo mit mehreren Krankheiten aufgrund seiner Zucht zu kämpfen. Trotz vieler Behandlungen mussten wir ihn im August 2023 gehen lassen... Zumindest bist du wieder mit Elfie vereint. Schlaf gut, Dumbo.

 



Lotte (August 2023)

Lotte wurde mit Mama Marie von einer Zucht, die aufgelöst wurde übernommen. Im August 2023 ist Lotte friedlich eingeschlafen :( Mach's gut Hängeohr!



Molly (August 2023)

Molly ist mit Freund Max im November 2021 ins Tierparadies gezogen. Leider war Max sehr krank und konnte nur mehr bis Mai mit mir diese wunderschöne Zeit hier genießen.

Zu Molly sind dann weitere Ziegen gekommen, damit sie nicht mehr alleine ist. 

Nach einiger Zeit konnte ihre frühere Besitzerin sie wieder zu sich holen, was Molly auch sehr gefallen hat da die Wirbelwinde ihr manchmal etwas zu wild waren :D

Leider musste Molly im August 2023 eingeschläfert werden, da sie eine schwere Wunde nicht mehr verheilt ist...

Wir werden dich nicht vergessen, du bist jetzt wieder mit Max vereint<3

 



Neele (August 2023)

Neele und Schwester Hannah blieben beim Einzug unentdeckt :) Mama Leni war nämlich bereits  trächtig wie sie mit Olaf eingezogen ist. Neele ist leider im August 2023 plötzlich von uns gegangen :(

Komm gut über die Regenbogenbrücke



Hahn Franz (Juni 2023)

Der wunderschöne Hahn Franz hat sehr brav über die glückliche Hühnerschar im Tierparadies regiert. Franz kam aus dem Tierheim und war so froh wieder Anschluss und eine Aufgabe zu haben. Besonders gelobt wurde er, als ein Huhn über unseren Zaun geworfen wurde - die Damen ziemlich hysterisch waren und er das super gemeistert hat.

 Schlaf gut Franz <3



Elfie (Juni 2023)

Elfie ist im Jänner 2023 zusammen mit Dumbo in ihr Fürimmer-Zuhause ins Tierparadies gezogen. 

Leider musste Elfie von uns gehen, nachdem ihre Pfotenentzündungen sie zu sehr geschwächt hatten :(



Struppi (April 2023)

Struppi war ein Abgabe-Schweinchen. Seine Menschen wollten dass er wieder in Gesellschaft lebt. Hier konnte er seinen Lebensabend als Herr unter den Meerschwein-Damen verbringen und ist Ende April 2023 friedlich eingeschlafen. Traum schön im Regenbogenland!



Pepper (April 2023)

Pepper war ein großer Hase, aber ihr Herz war noch viel größer. Sie wurde wie die meisten ihrer Art gezüchtet um im Kochtopf zu landen.  Stattdessen durfte sie mit ihren Geschwistern Josef und Knickohr im Tierparadies einziehen und das hat sie in vollen Zügen genossen. 

Leider hat ihr Hinterteil aufgehört zu arbeiten, wodurch sie sich nicht mehr so leicht weiterbewegen konnte. Im April 2023 ist sie friedlich unter all ihrem Freunden eingeschlafen, bevor wie sie erlösen mussten.



Freya (März 2023)

 



Speedy (März 2023)

Die quirlige Speedy, hatte ihren Namen sicher nicht ohne Grund. Sie war ein ganz besonderes Entchen. Komm gut über die Regenbogenbrücke :(



Milika (März 2023)

Mama Milika lebte mit ihren zwei Kindern im Tierparadies. Tante Speedy kümmerte sich ebenfalls liebevoll um die Kleinen.



Tobi (März 2023)

Der gemütliche süße Tobi. Seine Vergangenheit war leider nicht die Schönste, er wurde nicht artgerecht gehalten und einige seiner Geschwister haben das nicht überlebt. Im Tierparadies hatte er so viel Platz und konnte sich selbst aussuchen ob er in der Sonne oder im Schatten liegen möchte. Die meiste Zeit hat er oben bei den Ziegen verbracht, am Liebsten auf dem Strohhaufen :)



Hoppel (Feb. 2023)

Hoppel war leider nicht lange bei uns, aber in der Zeit in der er da war hat er sofort alle Herzen erobert.

Im Februar 2023 ist Hoppel friedlich eingeschlafen, in seiner Hütte die er sich mit seinen Freuden Josef, Hoppel und Dumbo geteilt hat.



Anika & Greta 

 


KONTAKT

Lima - animals way of liberty

4190 Bad Leonfelden

E-Mail: lima.animalswayofliberty@gmx.at

 

Bankverbindung:

 Lima - animals way of liberty

Bank: Raiffeisenbank Alberndorf

IBAN: AT32 3411 1000 0053 9718 | BIC: RZOOAT2L111

 

Paypal:

lima.animalswayofliberty@gmx.at